Gesundheitspraxis Weber
 

Die Fussreflexzonenmassage gehört zu den ganzheitlichen Naturheilverfahren, welche schon vor Jahrtausenden in Asien und Indien, aber auch bei den Indianern und in Ägypten bekannt waren. Die Fussreflexzonenmassage basiert auf dem Prinzip, dass es Reflexpunkte und Bereiche an den Füssen gibt, die jedem Organ und den verschiedenen Strukturen des Körpers entsprechen. 

Durch die Massage dieser Punkte werden der Blutkreislauf, der Lymphfluss und die Organ- und Drüsenfunktionen sowie die Ausscheidung von Ablagerungen, Abfall- und Giftstoffen, welche den Energiefluss hemmen können, angeregt. 

Durch die Fussreflexzonenmassagekönnen Ihre Selbstheilungskräfte sowie die Regenerationsfähigkeit Ihres Organismus gestärkt, die Organtätigkeit reguliert und Spannungen gelöst werden. Sie können sich dadurch physisch und psychisch entspannen.

Mit der Fussreflexzonenmassage behandle ich mit einer sanften Druckmassage einen  gezielten Punkt oder Bereich an Ihrem Fuss. Der gesamte Blutkreislauf und die Funktion des entsprechenden Organs werden angeregt.

Gelenkmobilisation über die Zehen- und Fussgelenke

In der Fussreflexzonen-Therapie gibt es eine manuelle Möglichkeit, durch die Mobilisation der Zehen- und Fussgelenke indirekt Einfluss auf Ihr Skelett zu nehmen. Fehlfunktionen, wie Abweichungen von normalen Gelenkfunktionen, können festgestellt und durch eine passive Bewegung ausgeglichen werden.